Video

Anruf

Innere Medizin

Die Abteilung für Innere Medizin, die im Volksmund Innere Medizin genannt wird, ist ein weitreichender Zweig der Wissenschaft. Diese Einheit ist die Abteilung, in der die ambulante Behandlung unserer Patienten mit verschiedenen Problemen organisiert wird, und unser medizinisches Zentrum dient als Leitfaden bei der Lösung von Problemen.

In der Abteilung für Innere Medizin, wo das Konzept der Zeit sehr wichtig ist, ist eine frühe und detaillierte Diagnose von großer Bedeutung. Aus diesem Grund werden die Untersuchungen unserer Patienten durchgeführt, die erste Diagnose gestellt und die Behandlung entsprechend dem Zustand der Krankheit geplant und durchgeführt. Im allgemeinen Ansatz ist die objektive Beurteilung und Behandlung des Patienten das Grundprinzip unserer Abteilung für Innere Medizin. Die Abteilung für Innere Medizin untersucht, untersucht und behandelt die Krankheiten von Personen, die über die Kindheit hinaus eine medizinische Behandlung benötigen. Bei Bedarf führt er zu den Seitenzweigen, die weitere Untersuchungen und Behandlungen durchführen können. Darüber hinaus informiert und leitet jeder einzelne, dem er Gesundheitsdienste anbietet, über die Maßnahmen, die er ergreifen muss, um sich vor Krankheiten zu schützen.

Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege, Bluthochdruck, Erkrankungen des Magen-und Darmtraktes, Nierenerkrankungen, Erkrankungen des Herz-und Gefäßsystems, Erkrankungen der Schilddrüse, Diabetes, rheumatische Erkrankungen wie viele Systemerkrankungen gehören zu dieser breiten Skala.
Tage
Montag-Samstag
Uhren
09:00-17:30
Termin
Nicht Erforderlich
SGK
Pass
Ask Our Expert

Unsere Ärzte

Häufig Gestellte Fragen
Was Ist Bronchitis? Wie sind die Symptome und die Behandlung?
Bronchitis ist eine Art von Infektionskrankheit, die durch eine Entzündung der Bronchien verursacht wird, die die Luftröhre mit der Lunge verbinden. Es ist eine Störung, die oft in den Wintermonaten auftritt . Bronchitis zusätzlich zu den Symptomen einer Erkältung, Keuchen, Husten, wie Negativität, was zu einer schwereren Erkältung als üblich führt. Nach der Behandlung sollte sofort begonnen werden. Wenn die Behandlung nicht richtig durchgeführt wird, kann es zu einer Lungenentzündung führen.

Symptome einer Bronchitis;

- Sturer Husten
- Schleim
- Hohes Fieber
- Appetitlosigkeit
- Atemnot Kurzatmigkeit
- Gefühl im Brustkorb eingeklemmt
Sollte ich Angst vor Asthma haben?
Allergien und Asthma gehören zu den häufigsten Erkrankungen während der Schwangerschaft. Asthma und Allergien, die nicht kontrolliert werden, erhöhen das Risiko einer Fehlgeburt und beeinträchtigen die Entwicklung des Babys. Unter guter Kontrolle reduziert Asthma die Wahrscheinlichkeit, dass sowohl die werdende Mutter als auch das Baby Probleme haben. Rauchen während der Schwangerschaft, Luftverschmutzung, Hausstaub, Schimmel, Pollen, Tierernährung zu Hause und Stress sind die wichtigsten Faktoren, die Asthma auslösen. Es ist wichtig, Zeit in Bereichen mit viel Sauerstoff zu verbringen. Eine gute Behandlung während der Schwangerschaft ist sehr wichtig.
Was Ist Tuberkulose-Krankheit, Was Sind Ihre Symptome?
Die Tuberkulose, also Lungentuberkulose, wird durch Bakterien verursacht, die sich durch mikroskopische Tröpfchen, die in die Luft freigesetzt werden, von Mensch zu Mensch ausbreiten. Anzeichen und Symptome einer aktiven Tuberkulose umfassen Symptome, die länger als drei Wochen andauern; Husten, Bluthusten, Brustschmerzen, atemschmerzen, Schmerzen beim Husten, Müdigkeit, Fieber, Nachtschweiß, Schüttelfrost, Appetitlosigkeit, unwillkürlicher Gewichtsverlust.

Damit sich eine Person mit Tuberkulose infizieren kann, genügt es, nur ein paar der freigesetzten Mikroben einzuatmen. Obwohl Tuberkulose ansteckend ist, ist sie keine Krankheit, die sich leicht ausbreitet. Es ist schwierig, Tuberkulose von einem Fremden zu bekommen, es geht eher von einer Person zur anderen, mit der man zusammenlebt. Wenn eine Person eine aktive Tuberkulose entwickelt, können die Anzeichen und Symptome der Krankheit wie Husten, Fieber, Nachtschweiß oder Gewichtsverlust monatelang nur mild sein.Die Krankheit kann tödlich sein, wenn der TB-Patient kein gutes Immunsystem hat oder wenn der TB-Patient seine regelmäßige Behandlung nicht abgeschlossen hat.
Was Ist Diabetes (Diabetes), Was Sind Die Symptome ?
Diabetes mellitus (DM), im Volksmund als Diabetes bekannt, ist eine chronische Erkrankung, die durch die Unfähigkeit des Körpers verursacht wird, Kohlenhydrate, Fette und Proteine aufgrund eines Insulinmangels zu nutzen, die durch den hohen Blutzucker verursacht wird.Die Symptome:

- Polyurie (häufiges Wasserlassen)
 Polydipsie (viel Wasser trinken)
- Polyphagie (zu viel essen) oder Appetitlosigkeit
 Müdigkeit, nicht schnell müde
- Trockener Mund
- Verschwommenes Sehen
- Unerklärlicher Gewichtsverlust in kurzer Zeit
- Wunden, die nicht vorübergehen
- Wiederkehrende Pilzinfektionen
- Juckreiz
Was Ist Hypoglykämie, Was Sind Die Symptome?
Hypoglykämie ist eine Abnahme des Blutzuckerspiegels unter 50 mg/dl. Bei Patienten, die sich einer Diabetesbehandlung unterziehen, kann der Blutzuckerspiegel jedoch unter 70-80 mg/dl liegen und bei Menschen mit sehr hohen Blutzuckerwerten sogar deutlich über diesen Werten liegen.

Symptome einer Hypoglykämie ;

- Zittern
- Kaltes Schwitzen
- Angst
- Übelkeit
- Herzklopfen
- Hab keinen Hunger.
- Taubheit
- Schwindel
- Kopfschmerzen
- Konzentrationsstörung
- Sprachschwierigkeiten
- Schwäche
- Verwirrung
Was Sind Die Ursachen Oder Ursachen Von Hypoglykämie?
 Zu viel Insulin machen
- Zu viel zuckersenkende Medikamente einnehmen
 Medikamente zur falschen Zeit einnehmen
- Unterernährung
- Extreme Übung
- Mahlen
- Stress
- Extrem heißes Wetter
- Beginn der Menstruation bei Frauen
Was Ist Bluthochdruck ? Was Sind Die Symptome ?
Hypertonie ist ein Zustand, in dem der Blutdruck höher als normal ist. In der Erwachsenen Altersgruppe betrachten wir einen Blutdruck von 140/90 mmHg und höher als Hypertonie. Heute ist der normale Blutdruck als 120/80 mmHg und unter. 120-139 / 80-89 mmHg wird als Prehypertension betrachtet.Bei Patienten mit Diabetes mellitus oder nierenfunktionseinschränkung beträgt der gewünschte Grad des MAK ① einen Druck von 130-135/80-85 mmHg.

Symptome;

- Gähnen am Morgen, vor allem Kopfschmerzen
- Tinnitus
- Schwindel
- Verdunkelung der Augen oder Sehstörungen
- Übelkeit oder Erbrechen
- Nasenbluten
- Herzklopfen,Arrhythmie
- Nicht so schnell müde werden
- Schwellungen an den Füßen
- Schwäche oder Erschöpfung
- Kurzatmigkeit
 Bei einigen Patienten kann es auch keine Symptome geben.
Was Ist Asthma, Was Sind Die Symptome?
Asthma; verschiedene Erreger der Atemwege (Mikroben, Pilze, Schimmel, Milben, Staub, Pollen,Rauch, verschmutzte Luft usw.) es ist eine chronische(langfristige) Lungenerkrankung, die reversibel verengt oder blockiert, und es ist genetisch transitiv.

Die Symptome sind: trockener Husten, Keuchen, Atemnot. Einige Patienten haben nur Anfälle von Kurzatmigkeit, während einige Patienten nur trockenen Husten haben. Asthma kann mit einer guten Behandlung kontrolliert werden. Die wichtigste und erste Regel der Asthmabehandlung ist, sich von Allergenen fernzuhalten und den Patienten über seine Krankheit zu informieren.
What are the Symptoms of COPD (Chronic Obstructive Pulmonary Disease)?
COPD ist eine Gruppe von Krankheiten, die Emphysem und chronische Bronchitis umfassen.Kurzatmigkeit führt zu Beschwerden wie Husten, Auswurf, Verstopfung der Brust, Keuchen und Blutergüsse. Aber diese Beschwerden beginnen plötzlich und dauern nicht nur vorübergehend, sondern dauern Monate, Jahre und nehmen immer mehr zu. Der größte Risikofaktor für COPD ist der Konsum von Zigaretten und Tabakprodukten. Passive Exposition gegenüber Zigaretten trägt auch zu atemsymptomen und der Entwicklung von COPD bei. COPD wird als leichte, mittelschwere und schwere COPD-Krankheit klassifiziert. Bei Patienten mit leichter COPD; es gibt Husten und Schleim. Wenn Sie schwere Arbeit leisten oder schnell gehen, kann der Atem etwas eng werden. Bei der mittleren COPD-Krankheit wird die Schwere von Husten, Sputum und Kurzatmigkeit etwas erhöht. Es ist schwierig, schwere Arbeit zu leisten oder alltägliche Aufgaben zu erledigen. Wenn Sie eine Erkältung oder eine Lungeninfektion haben, braucht es Zeit, um sich zu erholen. Bei schweren COPD-Erkrankungen kommt es immer zu Atemnot. Husten und Schleim können sehr oft beobachtet werden. Späte Genesung von der Infektion und tägliche Arbeit zu Hause wird nicht möglich. Er kann nicht auf die Treppe steigen oder sogar in den Raum gehen. Patienten werden sehr schnell müde und können dabei sogar stationär behandelt werden.
Verem Hastalığı Riski Kimlerde Daha Yüksektir?
Aşırı alkol kullanımı ve tütün kullanımı bağışıklık sistemini zayıflattığı için, verem hastalığına yakalanmak ve bu hastalığın yarattığı komplikasyonlardan dolayı ölümle sonuçlanabilir. Sağlıklı bir bağışıklık sistemi normalde verem hastalığı bakterileriyle başarılı bir şekilde savaşır. Bireyin bağışıklık direnci düşükse vücut etkili bir savunma kuramaz.

Ağır beslenme bozukluğu, düşük vücut ağırlığı, düzenli tedavi almamış eski tüberküloz hastaları, vücut direncini düşüren hastalıklar( şeker, kronik böbrek hastallığı, kanser vs... ) Bunun için de veremli hastaların erkenden bulunarak tamamiyle tedavi edilmesi, Göğüs hastalıkları Uzmanlarının birinci önceliğidir. Tüberkülozun erken tanısı için de özellikle 3 haftadan uzun süren öksürüğü olan kişilerin,   en kısa sürede Göğüs Hastalıkları polikliniğine ve ya Verem Savaşı Dispanserine başvurmaları önemlidir.
Was Ist Normal Im Blutzucker ? Welcher Wert Gilt Als Diabetes?
Heute gilt der ideale Blutzucker für einen erwachsenen Mann und eine Frau bei Hunger als 60-100 mg/dl. Dieser Wert sollte im Allgemeinen zwischen 60-110 mg/dl liegen.

Wenn der nüchternblutzuckerwert bei einer Messung nach 8 Stunden Fasten 126 mg/dl oder höher beträgt, oder wenn der Blutzucker bei einer zufälligen Messung zu jeder Tageszeit über 200 mg/dl liegt, zeigen diese Werte an, dass die Person an Diabetes leidet.
Ist Hypoglykämie Wichtig? Was Soll Ich Tun, Wenn Es Passiert?
Hypoglykämie ist eines der wichtigsten Probleme, die bei der Behandlung von Diabetes mellitus zu beachten sind. Zu spät zur Behandlung von Hypoglykämie kann zu Bewusstlosigkeit und sogar zum Tod führen. Es ist gefährlich, weil es eine heimtückische und unkontrollierbare Krankheit ist und jederzeit wachsam sein muss.

Bei Anzeichen einer Hypoglykämie sollte sofort Saft, Zucker oder zuckerhaltiges Wasser gegessen oder getrunken werden, wie Ruß Trauben. Wenn die Person bewusstlos ist, sollte nicht versucht werden, etwas zu essen oder zu trinken. Selbst wenn ein Patient Insulin verwendet, sollte eine glukoseinjektion durchgeführt werden.
Was Sind Die Symptome Der Anämie (Anämie)?
Es ist der Fall, dass die Anzahl der gesunden roten han-Zellen, die den Sauerstoff (O₂) tragen, den die Gewebe des Körpers benötigen, unzureichend ist. Bei Frauen liegt der HGB-Wert unter 12 g/dl und bei Männern unter 13 g/dl.Die Hauptsymptome sind;

 
- Müdigkeit
- Schwäche
- Blasse Hautfarbe
- Herzklopfen
- Herzrhythmusstörungen
- Kopfschmerzen
- Kurzatmigkeit
- Gefühl von Schwindel und Ohnmacht
- Vergesslichkeit
- Gefühl der Langeweile in der Brust
- Kalt
- Verdunkelung der Augen
- Tinnitus
- Restless-Legs-Syndrom
- Risse in den Lippen
- Nagelbruch
- Haarausfall
Was Sind Die Ursachen Von Bluthochdruck?
 Zu viel salzhaltige Lebensmittel zu sich nehmen
- Fettleibigkeit
- Stress
- Genetische Faktoren
- Diabetes Mellitus
- Höhe des Cholesterins
- Körperliche Aktivität ist nicht ausreichend
- Erkrankungen der Schilddrüse
- Nierenerkrankungen
- Erkrankungen der Nebenniere
- Antibabypillen
- Einige Schmerzmittel
- Der Verzehr von Lebensmitteln, die arm an Kalium und Kalzium sind
- Übermäßiger Alkoholkonsum
- Fortgeschrittenes Alter
- Schlafapnoe
- Übermäßiger Konsum bestimmter Substanzen wie Zigaretten,Kaffee,Tee